Anfahrt mit dem Rad


 

Radfahrer Wegbeschreibung Hotel Bergwirt


der Weg zu uns...

 

Von der Richtung Gunzenhausen kommend


fahren Sie am besten bis auf den Marktplatz mit der großen Stiftsbasilika und dem Storchentor,
dann, links von der Sparkasse, die Fronveststraße entlang,
überqueren die Hauptstraße geradeaus über die Ampel (einzige in Herrieden)
und folgen geradeaus dem Radweg, am Kindergarten vorbei zwischen Parkbad (links) und der Siedlung (rechts)
bis Sie auf die Umgehungsstraße am Stadtrand stoßen,
links auf die Umgehungsstraße abbiegen, der Steigung nach
nach ca. 400m erreichen Sie den Stadtteil "Schernberg" rechts
dort sehen Sie unser gelbes Gasthaus.

 

 

Aus westlicher Richtung (Rothenburg) kommend


In Stegbruck links über die Brücke fahren,
nach ca. 300m am Kreisverkehr geradeaus (Richtung Schernberg / Ansbach) die Hauptstraße überqueren,
am Siedlungsrand geradeaus der Steigung nach dem Radweg Richtung Ansbach folgen,
nach circa 600m sehen Sie unser gelbes Gasthaus.

 

 

Von Richtung Ansbach kommend


Von Ansbach den Radweg Ansbach-Herrieden bis nach Hohenberg nutzen,
an der Kreuzung (Feuerwehrhaus) die Richtung Schernberg (Bärenlochhütte) wählen
und ca. 1,5 km weiter erwarten wir Sie.

 

 

Fragen Sie uns, Wir geben gerne Auskunft:


Per Telefon: 09825 - 20 39-0
Per E-Mail: info@hotel-bergwirt.de oder link direkt zum Mailformular

 

 

 

 

 

 


oder schreiben Sie uns eine Email:
link Hotel Bergwirt Email Emailformular










Hotel Bergwirt bekannt gute Küche gute Küche
Hotel Bergwirt moderne Gästezimmer Gästezimmer
Hotel Bergwirt Flamingogarten Flamingogarten
Hotel Bergwirt Saunalandschaft Saunalandschaft
Hotel Bergwirt Tagung Tagungen
Hotel Bergwirt Feste und Feiern Feste & Feiern
Hotel Bergwirt Traditionsgasthof Traditionsgasthof
Hotel Bergwirt schöne Aussicht Natur & Aussicht
Hotel Bergwirt Zentrale Lage Touristisch
Hotel Bergwirt Zentrale Lage Zentrale Lage
Hotel Bergwirt 100 Parkplätze 100 Parkplätze
Hotel Bergwirt Traditionsgasthof Direkte Anbindung


 


Las Vegas in Franken

"Las Vegas in Franken"

[mehr]